goethe

Goethe, Schiller und die Goethezeit auf Google+

Jutta Assel | Georg Jäger

Stand: Januar 2015
Optimiert für Firefox

 *****



Vgl. Nr. 4.

 *****

Gliederung

1. Postkarten
2. Rechtlicher Hinweis und Kontaktadresse

 

Verszählung nach der Ausgabe in Reclams Universal-Bibliothek Nr. 1.

*****

Zur Beachtung:
Um sie zu vergrößern, klicken Sie auf die Abbildungen.



 1. Was ist das?

 Gretchen. Was ist das? Gott im Himmel! Schau, / Ein Schmuck. Signet. Nr. 4034-1. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Stempel unleserlich.





1a. Was ist das?

Gretchen. Was ist das? Gott im Himmel! Schau, / Ein Schmuck. Signet. Nr. 4034-1. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907.




 1b. Comment cette belle cassette peut-elle se trouver la?

 Marguerite. Comment cette belle cassette peut-elle se trouver la? que peut-elle renfermer? Koloriert. Tuck-Signet. Handschriftlich: 1. Verso: Signet RTS Séries Artistiques. Série 855 p. Raphael Tuck & Fils, Ltd., Editeurs, Paris. - Un Mot à la Poste. (Déposé) Carte postale. Nicht gelaufen. – Abend, Vers 2790, 2792.





2. Wie sollte mir die Kette stehen?

 Gretchen. Wie sollte mir die Kette stehen?. Signet. Nr. 4034-2. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Abend, Vers 2794.





2a. Wie sollte mir die Kette stehen?

Gretchen. Wie sollte mir die Kette stehen?. Signet. Nr. 4034-2. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Abend, Vers 2794.




 2b. Wie sollte mir die Kette stehen?

Gretchen. Wie sollte mir die Kette stehen?. Koloriert. Signet. Nr. 4034-2. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Abend, Vers 2794.





2c. Je crois que cette chaine ne m'irait pas mal!

Marguerite. Je crois que cette chaine ne m'irait pas mal! Koloriert. Tuck-Signet. Handschriftlich: No 2. Verso: Signet RTS Artistic Series. Trademark. Série 855 p. Raphael Tuck & Fils, Ltd., Editeurs, Paris. - Un Mot à la Poste. (Deposé) Carte postale. Nicht gelaufen.





3. Er liebt mich – liebt mich nicht!

Gretchen. Er liebt mich – liebt mich nicht! Signet. Nr. 4034-3. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Garten, Vers 3181.





3a. Er liebt mich – liebt mich nicht!

Gretchen. Er liebt mich – liebt mich nicht! Signet. Nr. 4034-3. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Garten, Vers 3181.




 3b. Il m'aime beaucoup, passionnément.

Marguerite. Il m'aime beaucoup, passionnément. Koloriert. Tuck-Signet. Handschriftlich: 3. Verso: Signet RTS Séries Artistiques. Série 855 p. Raphael Tuck & Fils, Ltd., Editeurs, Paris. - Un Mot à la Poste. (Deposé) Carte postale. Nicht gelaufen.




 4. Er liebt mich!

Gretchen. Er liebt mich! Signet. Nr. 4034-4. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Abend, Vers 3183.





4a. Er liebt mich!

Gretchen. Er liebt mich! Signet. Nr. 4034-4. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Abend, Vers 3183.





5. Meine Ruh' ist hin

Gretchen. Meine Ruh' ist hin mein Herz ist schwer; / Ich finde sie nimmer und nimmermehr. Signet. Nr. 4034-5. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Gretchens Stube, Vers 3374-3377.





5a. Meine Ruh' ist hin

Gretchen. Meine Ruh' ist hin mein Herz ist schwer; / Ich finde sie nimmer und nimmermehr. Koloriert. Signet. Nr. 4034-5. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Datiert 1907. – Gretchens Stube, Vers 3374-3377.



 
5b. Meine Ruh' ist hin

Gretchen. Meine Ruh' ist hin mein Herz ist schwer; / Ich finde sie nimmer und nimmermehr. Koloriert. Signet. Nr. 4034-5. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Gretchens Stube, Vers 3374-3377.




 
5c. Meine Ruh' ist hin

Gretchen. Meine Ruh' ist hin mein Herz ist schwer; / Ich finde sie nimmer und nimmermehr. Koloriert. Signet. Nr. 4034-5. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Gretchens Stube, Vers 3374-3377.





5d. Plus de repos pour mon coeur endolori

 Marguerite. Plus de repos pour mon coeur endolori, j'ai perdu le bonheur et l'espérance. Koloriert. Signet: T im Kästchen. Verso: Raphael Tuck & Fils Ltd. - Paris. Un mot à la poste (Deposé) "Bromure" Série No. 855 P. Carte postale "Tuck". Im Briefmarkenfeld: Toutes les èditions de la Maison. Signet. Raphael Tuck et Fils portant cette marque. Nicht gelaufen.




 6. Nach ihm nur schau' ich

Gretchen. Nach ihm nur schau' ich zum Fenster hinaus. / Nach ihm nur geh' ich aus dem Haus. Signet. Nr. 4034-6. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Gretchens Stube, Vers 3390-3394.




 6a. Nach ihm nur schau' ich

Gretchen. Nach ihm nur schau' ich zum Fenster hinaus. / Nach ihm nur geh' ich aus dem Haus. Koloriert. Signet. Nr. 4034-6. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Gretchens Stube, Vers 3390-3394.





6b. Ohne Text

 Marguerite. Koloriert. Signet. Nr. 4044-6. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen.





7. Ach neige, Du Schmerzensreiche

Gretchen. Ach neige, Du Schmerzensreiche, / Dein Antlitz gnädig meiner Noth. Signet. Nr. 4034-7. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Poststempel 1903. – Zwinger, Vers 3587-3589.





7a. Ach neige, Du Schmerzensreiche

Gretchen. Ach neige, Du Schmerzensreiche, / Dein Antlitz gnädig meiner Noth. Sepiaton. Signet. Nr. 4034-7. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Poststempel 1903. – Zwinger, Vers 3587-3589.


 

Goethe, Faust, Gretchen, Ach neige, Du Schmerzenreiche

7aa. Ach neige, Du Schmerzensreiche.

Gretchen. Ach neige, Du Schmerzensreiche, / Dein Antlitz gnädig meiner Noth. Sepiaton. Signet. Nr. 4034-7. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Poststempel 1906. – Zwinger, Vers 3587-3589.


 


7b. Ach neige, Du Schmerzensreiche

Gretchen. Ach neige, Du Schmerzensreiche, / Dein Antlitz gnädig meiner Noth. Sepiaton. Signet. Nr. 4034-7. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Zwinger, Vers 3587-3589.





7c. Ohne Text

Marguerite. Koloriert. Signet. Nr. 4044-7. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen.





7d. Si je pouvais sortir!

Marguerite. Si je pouvais sortir! / les sons de cet orgue m'étouffent, / ces chants brisen (!) mon coeur. Sepiaton handkoloriert. Tuck-Signet. Handschriftlich: 7. Verso: Signet RTS Artistic Series. Trademark. Série 855 p. Raphael Tuck & Fils Ltd., Éditeurs, Paris. - Un Mot à la Poste. (Déposé) Carte postale. Nicht gelaufen. – Dom, Vers 3808-3812:

 

    Wär ich hier weg!
    Mir ist als ob die Orgel mir
    Den Atem versetzte,
    Gesang mein Herz
    Im Tiefsten löste.

 




 8. Was mein armes Herz hier banget

Gretchen. Was mein armes Herz hier banget, / Was es zittert was verlanget, / Weisst nur du nur du allein! Signet. Nr. 4034-8. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Poststempel 1908. – Zwinger, Vers 3599-3601.





8a. Was mein armes Herz hier banget

Gretchen. Was mein armes Herz hier banget, / Was es zittert was verlanget, / Weisst nur du nur du allein! Signet. Nr. 4034-8. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Zwinger, Vers 3599-3601.





8b. Ah ne pourrai-je chasser ces pensées

Marguerite. Ah ne pourrai-je chasser / ces pensées qui me pressent et / s'elevent contre mois! Koloriert. Tuck-Signet. Handschriftlich: 8. Verso: Signet RTS Artistic Series. Trademark. Série 855 p. Raphael Tuck & Fils Ltd., Éditeurs, Paris. - Un Mot à la Poste. (Déposé) Carte postale. Nicht gelaufen. – Dom, Vers 3795-3797:

 

    Wär ich der Gedanken los,
    Die mir herüber und hinüber gehen
    Wider mich!

 





9. Wer fühlet ...

Gretchen. Wer fühlet, wie wühlet / Der Schmerz mir im Gebein? Signet. Nr. 4034-9. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Zwinger, Vers 3596-3598.





9a. Wer fühlet ...

Gretchen. Wer fühlet, wie wühlet / Der Schmerz mir im Gebein? Koloriert. Signet. Nr. 4034-9. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Zwinger, Vers 3596-3598.





10. Bin ich doch noch so jung, so jung!

Gretchen. Bin ich doch noch so jung, so jung! / Und soll schon sterben! Signet. Nr. 4034-10. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel unleserlich. – Kerker, Vers 4432f.





10a. Bin ich doch noch so jung, so jung!

Gretchen. Bin ich doch noch so jung, so jung! / Und soll schon sterben! Koloriert. Signet. Nr. 4034-10. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Kerker, Vers 4432f.





11. Das war des Freundes Stimme!

Gretchen. Das war des Freundes Stimme! / Wo ist er? Ich hab' ihn rufen hören! Signet. Nr. 4034-11. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1906. – Zwinger, Vers 4461f.





11a. Das war des Freundes Stimme!

Gretchen. Das war des Freundes Stimme! / Wo ist er? Ich hab' ihn rufen hören! Koloriert. Signet. Nr. 4034-11. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Zwinger, Vers 4461f.





11b. Qui, c'est lui!

Marguerite. Qui, c'est lui! plus de prison, / plus de chaines! Sepiaton. Tuck-Signet. Verso: Signet RTS Séries Artistiques. Série 855 p. Raphael Tuck & Fils Ltd., Éditeurs, Paris. - Un Mot à la Poste. (Déposé) Carte postale. Nicht gelaufen. – Kerker, Vers 4471f.:

 

    Er ist's! Er ist's! Wohin ist alle Qual?
    Wohin die Angst des Kerkers? der Ketten?

 




 12. Sie ist gerichtet! – Ist gerettet!

Gretchen. Sie ist gerichtet! – Ist gerettet! Signet. Nr. 4034-12. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen. – Zwinger, Vers 4611:

 

    MEPHISTOPHELES:
    Sie ist gerichtet!
    STIMME (von oben):
                                   Ist gerettet!




 12a. Sie ist gerichtet! – Ist gerettet!

Gretchen. Sie ist gerichtet! – Ist gerettet! Koloriert. Signet. Nr. 4034-12. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Gelaufen. Poststempel 1907. – Zwinger, Vers 4611:




 12b. Ohne Text

Marguerite. Koloriert. Signet. Nr. 4044-12. Verso: Papier Radium Brom. Carte postale. Nicht gelaufen.

*****

Zu den Faust und Gretchen-Illustrationen im Goethezeitportal siehe folgende Seite:

*****

2. Rechtlicher Hinweis und Kontaktadresse

Alle Vorlagen entstammen einer privaten Sammlung. Die private Nutzung und die nichtkommerzielle Nutzung zu bildenden, künstlerischen, kulturellen und wissenschaftlichen Zwecken ist gestattet, sofern Quelle (Goethezeitportal) und URL (http://www.goethezeitportal.de/index.php?id=618) angegeben werden. Die kommerzielle Nutzung oder die Nutzung im Zusammenhang kommerzieller Zwecke (z.B. zur Illustration oder Werbung) ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Verfasser gestattet.

Kontaktanschrift:

Prof. Dr. Georg Jäger
Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Deutsche Philologie
Schellingstr. 3
80799 München

E-Mail:
georg.jaeger07@googlemail.com






zurück zum Anfang

 

 

 

Das Fach- und Kulturportal der Goethezeit