goethe

Jutta Asel | Georg Jäger

Franz Xaver Simm

Illustrationen zu Goethes Faust
Eine Auswahl

Eingestellt: November 2012

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Teufelspakt

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Der Teufelspakt,
unterzeichnet "mit einem Tröpfchen Blut"
Xylographische Anstalt Knesing

*****

Gliederung

1. Vorlage
2. Illustrationen
3. Kurzbiographie von Franz (Xaver) Simm
4. Xylographische Anstalten bzw. Holzstecher
5. Rechtlicher Hinweis und Kontaktanschrift

*****

1. Vorlage

Goethes Faust. Mit Bildern von F[ranz] Simm. Stuttgart, Leipzig: Deutsche Verlags-Anstalt [1899]. Höhe: 26,5; Breite: 17,5 cm. 

Die Ausgabe ist mit über 60 Bildern reich illustriert. Die Auswahl umfasst die 20 ganzseitigen und 5 kleinere Illustrationen.

Die ganzseitigen Illustrationen sind im Stock monogrammiert: FS. Die Xylographische Anstalt (X.A.) bzw. der reproduzierende Stecher werden dem Bildtitel hinzugefügt.

*****

Franz Sinn, Goethes Faust, RückentitelFranz Simm, Goethes Faust, Einband

Einband, Vorderseite mit Rücken

*****

2. Illustrationen

Franz Simm, Goethes Faust, Titelillustration, Xylographische Anstalt Brend'amour

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Titelillustration
Xylographische Anstalt Brend'amour

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Der Tragödie Erster Teil

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Der Tragödie Erster Teil.
Xylographische Anstalt E. Helm

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Nacht. Der Geist erscheint in der Flamme. Xylographische Anstalt Knesing

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Nacht.
Der Geist erscheint in der Flamme.
Xylographische Anstalt Knesing

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Vor dem Tor. Osterspaziergang

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Vor dem Tor. Osterspaziergang.
Xylographische Anstalt E. Helm

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Studierzimmerx

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Studierzimmer.
Mephistopheles umgarnt Faust "mit süßen Traumgestalten.
Xylographische Anstalt Michael.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Auerbachs Keller

 

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Auerbachs Keller in Leipzig
Xylographische Anstalt E. Helm

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Straße. M. Weber sculpsit

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Straße.
"Mein schönes Fräulein, darf ich wagen,
Meinen Arm und Geleit ihr anzutragen?"
M. Weber sculpsit

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Ein Gartenhäuschen. Xylographische Anstalt Knesing

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Ein Gartenhäuschen.
"Bester Mann! Von Herzen lieb' ich dich!"
Im Hintergrund Mephistopheles und Marthe.
Xylographische Anstalt Knesing.

Franz Simm, Goethes Faust, Zwinger. Xylographische Anstalt Knesing

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zwinger.
Gretchen kniet vor dem Andachtsbild der Mater dolorosa.
Xylographische Anstalt Knesing.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Nacht, Straße vor Gretchens Türe. Xylographische Anstalt E. Helm

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Nacht. Straße vor Gretchens Türe.
Faust ersticht Valentin.
Xylographische Anstalt E. Helm.

*****

 

Franz Simm, Goethes Faust, Walpurgisnacht. Xylographische Anstalt Brend'amour

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Walpurgisnacht.
Im Hintergrund die Erscheinung Gretchens.
Xylographische Anstalt Brend'amour.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Kerker. Xylographische Anstalt H. Gedan

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Kerker.
Xylographische Anstalt Knesig.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Titelblatt, Xylographische Anstalt H. Gedan

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Faust. Zweiter Teil.
Xylographische Anstalt H. Gedan.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Erster Akt, Kaiserliche Pfalz, Mummenschanz. Xylographische Anstalt Heuer & Kirmse

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Erster Akt.
Kaiserliche Pfalz, "Mummenschanz".
Xylographische Anstalt Heuer & Kirmse.

Allegorische Szene mit einem die Macht versinnbildlichen Elephanten, von der Klugheit "mit feinem Stäbchen" geleitet. Angekettet Furcht und Hoffnung. Auf der Zinne des vom Elefanten getragenen Turms die geflügelte Victoria, "Göttin aller Thätigkeiten", welche die Klugheit mit einem Lorbeerkranz bekrönt.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Erster Akt, Kaiserliche Pfalz, Das wilde Heer. Xylographische Anstalt M. Weber

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Erster Akt.
Kaiserliche Pfalz. Das wilde Heer

Von links nach rechts: Gärtnerinnen mit Blumen, Gnome, "Faunenschaar" und Satyr. Im Hintergrund Mephistopheles mit dem Kaiser und dem Herold mit Stab auf der Treppe.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Erster Akt. Mephistopheles mit dem Narren, der ein Bündel Papiergeld hochhält. Xylographische Anstalt E. Hofmann

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Erster Akt
Kaiserliche Pfalz. Lustgarten
Xylographische Anstalt E. Hofmann.

Mephistopheles mit dem Narren, der ein Bündel Papiergeld hochhält. Mit der Erfindung von Papiergeld, "an Gold und Perlen Statt", scheinbar gedeckt durch die im Boden des Reichs mutmaßlich vergrabenen Schätze, löst Mephistopheles die Geldnöte des Kaisers.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Erster Akt, Paris und Helena. Xylographische Anstalt G. Hensenger, München

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Erster Akt. 
Rittersaal. Kaiser und Hof. Dämmernde Beleuchtung.
Paris und Helena auf der Bühne vor einem Tempel.
Xylographische Anstalt G. Hensenger, München.

Links Faust mit dem Schlüssel, rechts der Astrolog, 
der Kaiser mit der Hofgesellschaft als Zuschauer.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Zweiter Akt, Laboratorium. Wagner mit Homunculus

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Zweiter Akt.
Laboratorium, "Apparate zu phantastischen Zwecken".
Wagner mit Homunculus in Phiole, Mephistopheles
Xylographische Anstalt E. Helm.


*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Zweiter Akt, Am untern Peneios. Xylographische Anstalt Knesing

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Zweiter Akt.
Am Untern Peneios.
Faust, aufsitzend auf Chiron,
dem Pferdemenschen.
Xylographische Anstalt Knesing.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Zweiter Akt. Sirenen im Mondlicht auf Klippen. Xylographische Anstalt Brend'amour

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Zweiter Akt.
Felsbuchten des Aegäischen Meers.
Sirenen im Mondlicht,
"auf den Klippen umher gelagert, flötend und singend".
Xylographische Anstalt Brend'amour.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Dritter Akt, Helena, Faust mit Lynceus

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Dritter Akt.
Innerer Burghof.
Faust mit Lynceus vor Helena.
Xylographische Anstalt Michael.

Helena und ihr Gefolge unter einem Baldachin, im Hof Edelknaben und Ritter. Faust ist mit dem in Ketten geschlossenen Turmwärter Lynceus die Treppe herunter gekommen und wendet sich an Helena.

*****

 

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Dritter Akt, Faust und Helena. Xylographische Anstalt E. Helm

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Dritter Akt.
Faust und Helena

Xylographische Anstalt E. Helm

Verwandlung des Schauplatzes: "An eine Reihe von Felsenhöhlen lehnen sich geschlossene Lauben. Schattiger Hain bis an die rings umgebenden Felsenstelle hinan." Helena "umarmt Faust; das Körperliche verschwindet, Kleid und Schleier bleiben ihm in den Armen." Am Boden Kleid und Lyra von Euphorion, der - ein neuer Ikarus - zu Tode gestürzt ist.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Vierter Akt, Des Gegenkaisers Zelt. Habebald und Eilebeute mit Kaiserschatz

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Vierter Akt.
Des Gegenkaisers Zelt. Thron, reiche Umgebung.
Habebald und Eilebeute vergreifen sich am Kaiserschatz.
Xylographische Anstalt H. Händel.

*****

Franz Simm, Goethes Faust, Zweiter Teil, Fünfter Akt

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild

Zweiter Teil. Fünfter Akt
M. Weber sculpsit.

Die Lemuren, deren Spatengeklirr beim Ausheben seines Grabes der erblindete Faust der Arbeit an seinem großen Werk der Landgewinnung zuschreibt, haben den toten Körper auf den Boden gelegt. Vergeblich fordert Mephistopheles dessen Seele ein. Über dem Satan , ihn mit Füßen tretend, erscheint der Chor der Engel, die Rosen auf Fausts Grab streuen und seine Seele himmelwärts entführen werden.

*****

Mater Gloriosa.
Abschlussvignette.
H. H. X. A. 

*****

Das Goethezeitportal
bietet eine reiche Auswahl von Illustrationen 
zu Faust- und Gretchen-Motiven

*****

3. Kurzbiographie von Franz (Xaver) Simm

Simm, Franz Xaver, Maler u. Illustrator, geboren 24. 6. 1853 in Wien, gestorben 21. 2. 1918 in München. Schüler der Wiener Akademie unter Anselm Feuerbach und Eduard von Engerth; beeinflusst von Hans Makart, Joseph von Führich und Albert Zimmermann. 1876 Rompreis; 1876/81 in Rom; 1881 nach Tiflis berufen, um im Treppenhaus des dortigen Kaukasischen Museums Wandbilder auszuführen. Nach seiner Rückkehr dauernd in München, erst jahrelang als Illustrator (für Hallbergers illustrierte Goetheausgabe, Fliegende Blätter), dann als Maler kleiner Genrebilder mit Staffage im Empire-Kostüm. Größere Aufträge für Leipzig (Dioramabilder), 7 Deckenmedaillons im Kunsthistorischen Museums in Wien. Altarbild: Segnender Christus, für die protestantische Kirche in Wunsiedel. (Thieme-Becker)

Siehe auch den Eintrag in Wikipedia.

*****

4. Xylographische Anstalten bzw. Holzstecher

Zum gesamten Komplex grundlegend: Eva-Maria Hanebutt-Benz: Studien zum deutschen Holzstich im 19. Jahrhundert. Frankfurt a.M.: Buchhändler-Vereinigung 1984. 
ISBN 3-7657-1262-0

Brend'amour, Richard (1831-1915). Siehe den Artikel in Wikipedia, URL:
http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Brend'amour

Gedan, H. = Hermann Gedan’sche Xylographische Anstalt in Leipzig.

H. Händel, Xylographische Anstalt. Nicht ermittelt.

Helm, E. Nicht ermittelt.

Georg Hensenger, Xylographische Anstalt, München.

G. Heuer & Kirmse Xylographische Anstalt in Berlin. Anzeige der Firma 1903: "Großherzoglichsächsische Hofkunstverleger. Graphische Kunstanstalt u. Kunstverlag. Kunstholzschnitte für illustrirte Zeitungen und Prachtwerke." (zit. n. Hanbutt-Benz, s.u., Sp. 815 Anm. 100)

E. Hofmann, Xylographische Anstalt. Nicht ermittelt.

Knesing, Theodor, Holzschneider und Maler in München, geb. 24.7.1840 in Leipzig. Erlernte in Leipzig die Holzschneidekunst und besuchte gleichzeitig die dortige Akademie (1856/58); 1866/67 war er Schüler der Münchner Akademie, ging dann nach Rom (1867) und Paris (1867/68) und ließ sich 1869 in München nieder, wo er in diesem Jahre Mitglied der Münchner Künstlergenossenschaft wurde. Beschickte den Glaspalast seit 1869 mit Holzschnitten nach eigenen und fremden Vorlagen, die meist als Zeitschriften-Illustrationen (Fliegende Blätter, Zeitschrift  für bildende Kunst) erschienen. Für die Wiener Gesellschaft für vervielfältigende Kunst arbeitete er an der Illustrierung von W. Bodes „Bilderlese aus kleineren Gemäldesammlungen in Deutschland und Österreich“ (Wien 1885f.) mit. (Thieme-Becker, gekürzt).

Michael = Krüll & Michael Xylographische Anstalt Stuttgart ?

Weber, Max, reproduzierender Holzschneider, geb. 21. 5. 1847 in Stuttgart, dort auch ansässig. (Thieme-Becker)

*****

5. Rechtlicher Hinweis und Kontaktanschrift

Alle Bildvorlagen entstammen, sofern nicht anders vermerkt, einer privaten Sammlung. Soweit es Rechte des Goethezeitportals betrifft, gilt: Die private Nutzung und die nichtkommerzielle Nutzung zu bildenden, künstlerischen, kulturellen und wissenschaftlichen Zwecken ist gestattet, sofern Quelle (Goethezeitportal) und URL (http://www.goethezeitportal.de/index.php?id=6603) angegeben werden. Die kommerzielle Nutzung oder die Nutzung im Zusammenhang kommerzieller Zwecke (z.B. zur Illustration oder Werbung) ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Verfasser gestattet.

Dem Goethezeitportal ist kein Urheberrechtsinhaber bekannt; ggf. bitten wir um Nachricht.

Kontaktanschrift:

Prof. Dr. Georg Jäger
Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Deutsche Philologie
Schellingstr. 3
80799 München

E-Mail: georg.jaeger07@googlemail.com

*****

Das Fach- und Kulturportal der Goethezeit