goethe

Goethe, Schiller und die Goethezeit auf Google+

Künstler- und Denkerenzyklopädie

Johann Gottwerth Müller
»Müller von Itzehoe«
(1743-1828)

Werke

 

1770/71 »Gedichte[,] der Freundschaft, der Liebe und dem Scherze gesungen«
(Gedichte)

1771-76 »Der Deutsche«
(Moralische Wochenschrift)

1775 »Der Bürger von Condom, ein komischer Roman« [Müller zugeschrieben]
(Roman)

1777 »Der Ring, eine komische Geschichte«
(Roman)

1779 »Siegfried von Lindenberg. Eine komische Geschichte«
(Roman)

1783 »Geschichte der Sevaramben[,] aus dem Französischen übersetzt vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(utopischer Roman)

1783 »Johann Gottwerth Müller’s literarische Anmerkungen über die Geschichte der Sevaramben. Eine Beylage zur Uebersetzung dieses Buchs«
(Kommentar)

1784/85 »Die Herren von Waldheim, eine komische Geschichte vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1786-89 »Emmerich, eine komische Geschichte vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1790/91 »Herr Thomas, eine komische Geschichte vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1790/91 »Straußfedern. Fortgesetzt von dem Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Textsammlung)

1791 »Die Habsüchtigen oder die Nachdrucker. Ein Lustspiel in zwei Aufzügen« [Müller zugeschrieben]
(Komödie)

1792 »Ueber den Verlagsraub, oder: Bemerkungen über des Herrn D. Reimarus Vertheidigung des Nachdrucks im April des Deutschen Magazins 1791«
(Streitschrift)

1792 »Selim der Glückliche oder der Substitut des Orimuzd, eine morgenländische Geschichte. Nach der Guzurattischen Urschrift herausgegeben vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1793–95 »Friedrich Brack, oder Geschichte eines Unglücklichen. Aus desselben eigenhändigen Papieren gezogen vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1796 »Sara Reinert, eine Geschichte in Briefen, dem schönen Geschlechte in Deutschland gewidmet vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1798–1800 »Wilhelm Leevend. Eine moralische Geschichte aus der würklichen Welt zur Beförderung der Menschenkunde. Nach einem Niederländischen Original der Frau E. Bekker, verw. Wolff, und der Demoiselle A. Deken frei bearbeitet vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1799 »Novantiken. Eine Sammlung kleiner Romane, Erzählungen und Anekdoten vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Textsammlung)

1800 »Klärchen Wildschütt, oder die Folgen der Erziehung. Nach einem Niederländischen Originale der Frau E. Becker verw.: Wolff, und der Demoiselle A. Decken frey verdeutscht von Johann Gottwerth Müller, Verf. des Siegf. v. Lindenberg, Emmerich, usw.«
(Roman)

1802 »Antoinette, oder die uneigennützige Liebe. Eine wahre Familiengeschichte, mit Digressionen geziert, aus dem Pulte des Verfassers des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1802 »Ferdinand. Ein Originalroman in vier Büchern, von Johann Gottwerth Müller, Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

1808
»Die Familie Benning. Eine Geschichte in zwey Bänden, vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg«
(Roman)

Das Fach- und Kulturportal der Goethezeit