goethe

Goethe, Schiller und die Goethezeit auf Google+
Sie befinden sich hier: Startseite > Projekt-Infos > Impressum > Prof. Dr. Gunter E. Grimm

Herausgebergremium des Goethezeitportals

Prof. Dr. Gunter E. Grimm

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Geisteswissenschaften / Germanistik
Universitätsstraße 12
45117  Essen

Tel. +49 (201) 183 3553
Fax +49 (201) 183 4738

E-Mail: gunter.grimm@uni-due.de

 

 

Publikationen

Zur Publikationsliste als PDF

 

I. Monographien

II. Sammelbände     

III. Editionen

IV. Aufsätze und größere Artikel in Zeitschriften und Sammelbänden

V. Lexikonartikel, Miszellen, größere Rezensionen

VI. Kurz-Rezensionen und Zeitungsartikel

VII. Feuilletons und Essays

VIII. Internet-Publikationen (Universitätsbibliothek: Elektronische Texte, Universitäts-Server)

IX. Online-Texte

X. Internet-Projekte

XI. Herausgeberschaft literaturwissenschaftlicher Reihen und Internet-Portale



I.     Monographien



  -    Die Hiob-Dichtung Karl Wolfskehls. Eine Interpretation.
          Bonn: Bouvier & Co, 1972. 340 Seiten.

  -    Lessing. Epoche - Werk - Wirkung. Ein Arbeitsbuch für den literaturgeschichtlichen Unterricht.
        Von W. Barner, G. Grimm u. a. München: C.H. Beck, 1975; 3. Aufl. 1977; 4., völlig neu
       bearbeitete Auflage 1981; 5. neubearb. und bibliograph. ergänzte Auflage 1987; 6. unveränderter
         Nachdruck 1997. Darin: Kap. V B: Bühnenrezeption der Minna von Barnhelm, S. 269-281; Kap.    VII: Zwischen Nachfolge und Vereinnahmung. Stationen der Wirkungsgeschichte, S. 344-427.

  -    Rezeptionsgeschichte. Grundlegung einer Theorie. Mit Analysen und Bibliographie.
      München: Fink, 1977. 446 Seiten.

-    Literatur und Gelehrtentum in Deutschland. Untersuchungen zum Wandel ihres Verhältnisses vom
    Humanismus bis zur Frühaufklärung.
         (Studien zur deutschen Literatur, Bd. 75). Tübingen: Niemeyer, 1983. 869 Seiten.
      
  -    „Ein Gefühl von freierem Leben“. Deutsche Dichter in Italien.
          Von G. Grimm in Zusammenarbeit mit U. Breymayer und W. Erhart.
          Stuttgart: Metzler, 1990. 347 Seiten.

  -    Letternkultur. Antigelehrtes Dichten und Wissenschaftskritik zwischen Renaissance und Sturm und     Drang. Tübingen: Niemeyer 1998. 406 Seiten.

  -      Politische Lyrik. Deutsche Zeitgedichte von der Französischen Revolution bis zur
        Wiedervereinigung. Stuttgart: Reclam 2008. 167 Seiten.



II.    Sammelbände



  -    Literatur und Leser. Theorien und Modelle zur Rezeption literarischer Werke.
          Mit Einleitung: Einführung in die Rezeptionsforschung, S. 11 - 84, 343 - 378.
          Mit 15 Einzelbeiträgen. Stuttgart: Reclam, 1975, 444 Seiten.

  -    Im Zeichen Hiobs. Jüdische Schriftsteller und deutsche Literatur im 20. Jahrhundert.
          Hrsg. von G.G. und Hans Peter Bayerdörfer.
          Mit 17 Einzelbeiträgen. Königstein: Athenäum, 1985. 373 Seiten. 2. Aufl. 1987.
     Einleitung (zus. mit H.P. B. und K. Kwiet) S. 7 - 65.

  -    Apokalypse. Weltuntergangsvisionen in der Literatur des 20. Jahrhunderts.
          Hrsg. von G.G., W. Faulstich und P. Kuon. Interdisziplinärer Sammelband.
          Mit 20 Beiträgen zur deutschen, englischen, amerikanischen, französischen,
     italienischen und südamerikanischen Literatur. Frankfurt: Suhrkamp, 1986. 401 Seiten.

  -    Gedichte und Interpretationen. Deutsche Balladen.
          Einleitung S. 9 - 24. Mit 25 Einzelbeiträgen.
          Stuttgart: Reclam, 1988. 473 Seiten.

  -    Sturz der Götter? Vaterbilder im 20. Jahrhundert.
          Hrsg. von W. Faulstich und G. G. Mit Einleitung und 15 Einzelbeiträgen.
          Frankfurt: Suhrkamp, 1989. 377 Seiten.  


  -    Deutsche Dichter. Leben - Werk - Wirkung.
          Hrsg. von G. G. und F. R. Max. 8 Bände. Stuttgart: Reclam, 1988 - 1990.

      - Deutsche Dichter. Band 1: Mittelalter.
        - Deutsche Dichter. Band 2: Reformation, Renaissance und Barock.
        - Deutsche Dichter. Band 3: Aufklärung und Empfindsamkeit.
           - Deutsche Dichter. Band 4: Sturm und Drang, Klassik.
           - Deutsche Dichter. Band 5: Romantik, Biedermeier und Vormärz.
      - Deutsche Dichter. Band 6: Realismus. Naturalismus, und Jugendstil.
           - Deutsche Dichter. Band 7: Vom Beginn bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.
           - Deutsche Dichter. Band 8: Gegenwart.

-     Metamorphosen des Dichters. Das Selbstverständnis deutscher Schriftsteller von der Aufklärung     bis zur Gegenwart. Frankfurt a. M.: Fischer, 1992.
          Einleitung: Zwischen Beruf und Berufung - Aspekte und Aporien des modernen
     Dichterbildes, S. 7-15.

  -    Deutsche Dichter. Leben und Werk deutschsprachiger Autoren vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
     Hrsg. von G. G. und F. R. Max. Auswahlausgabe in 1 Band. Stuttgart: Reclam 1993. 886
     Seiten. 2. durchgesehene Auflage. 1995.

-     „Rheinisch“.  Zum Selbstverständnis einer Region. Hrsg. zusammen mit Bernd Kortländer.     Stuttgart, Weimar: Metzler-Verlag 2001. 249 Seiten. [Akten des Symposions 2000 am Heine-Institut     Düsseldorf]
     2. überarb. Auflage. Düsseldorf: Grupello-Verlag  2006. 247 Seiten.

-     Liebeslyrik. Hrsg. von Gunter E. Grimm. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes Jg.     50 (2003), Heft 1, S. 6-96.

-     Annäherungen. Wahrnehmung der Nachbarschaft in der deutsch-niederländischen Literatur des 19.
         und 20. Jahrhunderts. Hg. Von Wilhelm Amann, G. E. Grimm und Uwe Werlein. Münster:     Waxmann Verlag 2004 (= Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas. Hg. Von Horst     Lademacher, Bd. 10). 228 Seiten.  [Symposion Oktober 2001 an der Mercator-Universität Duisburg]

-    Magische Orte. Lyrik und Erinnerung. In: Der Deutschunterricht. Jg. LVIII. Heft 2/2006, S. 2 – 86.

-     Benutzte Lyrik. Text + Kritik. Heft 176 (I/07, Januar 2007). Hrsg. G.G. in Zusammenarbeit mit
          Hermann Korte. München: Text + Kritik. Januar 2007.

-       Schriftsteller-Inszenierungen. Hrsg. von Gunter E. Grimm / Christian Schärf. Bielefeld: Aisthesis Verlag 2008. 293 Seiten. [Tagungsband zum Symposion Wolfsburg Mülheim/Ruhr Oktober 2006]



III.    Editionen



  -    Satiren der Aufklärung. Texte zur Satire und Satirentheorie.
          Mit Kommentar, Bibliographie und Nachwort.
          Stuttgart: Reclam, 1975. 400 Seiten. 2. Aufl. 1979.

  -    Theodor Storm. Gedichte und Texte zur Lyriktheorie.
          Mit Zeittafel, Nachwort und Literaturverzeichnis.
          Stuttgart: Reclam, 1978. 173 Seiten. 2. Aufl. 1997

  -    Justinus Kerner: Ausgewählte Werke.
          Mit Zeittafel, Kommentar, Literaturverzeichnis und Nachwort.
          Stuttgart: Reclam, 1981. 575 Seiten.    

  -    Gotthold Ephraim Lessing: Sämtliche Gedichte.
          Mit Kommentar, Tabellen und Nachwort.
          Stuttgart: Reclam, 1987, 454 Seiten.

  -    Italien-Dichtung I. Erzählungen von der Romantik bis zur Gegenwart.
          Mit Einleitung und Anhang. Stuttgart: Reclam, 1988. 475 Seiten.

  -    Italien-Dichtung II. Gedichte von der Klassik bis zur Gegenwart.
          Mit Einleitung und Anhang. Stuttgart: Reclam, 1988. 520 Seiten.

  -    Johann Gottfried Herder: Werke.
          Band 2: Literarische und ästhetische Schriften (1768-81)
          Frankfurt: Deutscher Klassiker-Verlag, 1993. 1498 Seiten. 800 S. Text, 700 S. Kommentar.

  -     Deutsche Naturlyrik. Vom Barock bis zur Gegenwart.
          Mit Nachwort und Anhang.
          Stuttgart: Reclam, 1995. 539 Seiten.

  -    Justinus Kerner: Die Reiseschatten. Mit einem Nachwort.
          Frankfurt: Insel-Verlag, 1996. 255 Seiten.

  -    Gotthold Ephraim Lessing: Werke.
          Band 4 (Schriften 1758-1760)
          Frankfurt: Deutscher Klassiker-Verlag, 1997. 1280 Seiten.

-    Gottfried August Bürger: Gedichte.
         Mit Nachwort. Stuttgart: Reclam, 1997. 199 Seiten.

-    Lessing-Brevier. Mit Einleitung und Zeittafel. Stuttgart: Reclam, 1998. 327 Seiten.

-    Philipp Keller: Texte.
       In: JUNI. Magazin für Literatur und Politik. Jahrgang 2002. Heft 35/36, S. 155-217.

-     „Je mehr ich vergesse, desto gelehrter werde ich.“ Lessing zum Vergnügen. Stuttgart: Reclam, 2005.
    156 Seiten.

-    Deutsche Italienlyrik der Goethezeit. In: Goethezeitportal. Eingestellt Juni 2009.
        www.goethezeitportal.de/index.php

-    Nibelungen-Gedichte. Ein Lesebuch. Marburg: Tectum, 2011.
        345 Seiten.

-    „Auch ich in Arkadien!“ Deutsche Italiengedichte von Goethe bis George.
        Hg. von Y.-P. Alefeld, G.E. Grimm, K. Junk. Darmstadt: Lambert Schneider
        (Wissenschaftliche Buchgesllschaft), 2011. G. Grimm: Vorwort „Italiengedichte
        von Goethe bis George“, S. 11-19.





IV.     Aufsätze und größere Artikel in Zeitschriften und Sammelbänden



  -    Die Eheschließungen in der Kudrun. Zur Frage der Verlobten- oder Gattentreue Kudruns.
         In: Zeitschrift für deutsche Philologie 90 (1971), H. 1, S. 48-70.

  -    Karl Wolfskehl und Stefan George. Zum Problem des Epigonentums.
         In: Festschrift für Kurt Herbert Halbach. Hrsg. von G. Schweikle und M. G. Scholz. Göppingen     1972, S. 407-426.

  -    Rezeptionsforschung als Ideologiekritik. Aspekte zur Rezeption Lessings in Deutschland.
       In: Über Literatur und Geschichte. Festschrift für Gerhard Storz. Hrsg. von D. Sternberger und B.
      Hüppauf. Frankfurt a.M. 1973, S. 115-150.

  -    Die Byron-Übersetzung Karl Wolfskehls.
       In: Castrum Peregrini, Heft CVII-CIX (1973), S. 39-63.

  -    Lessing im Schullektüre-Kanon.
       In: Germanisch-Romanische Monatsschrift. N.F. 25 (1974), H. 1, S. 13-43.

  -    Lessings Stil. Zur Rezeption eines kanonischen Urteils.
      In: Literatur und Leser. Hrsg. v. G. Grimm. Stuttgart 1975, S. 148-180, 389-397.

  -    Rezeptionsgeschichte. Prämissen und Möglichkeiten historischer Darstellungen.
         In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 2 (1977), S. 144-186.    

  -    „Der Feind in uns selbst“. Nochmals zur Entzifferung und Deutung eines nachgelassenen Ge
    dichtes von Stefan George.
         In: Castrum Peregrini, Heft CXXXIV-V (1978), S. 111-121.

  -    Das Mädchen von Esslingen. Wandlungen einer Sage.
       In: Esslinger Studien 18 (1979), S. 167-186.
        Goethezeitportal www.goethezeitportal.de/db/wiss/buerger/grimm_volkspoesie.pdf
       (eingestellt am .1.2005)

  -    Theodor Storm: „Ein Doppelgänger“. Soziales Stigma als ‘modernes Schicksal’.
        In: Romane und Novellen des bürgerlichen Realismus. Neue Interpretationen. Hrsg. von Horst     Denkler. Stuttgart 1980, S. 325-346.

  -    Von der ‚politischen’ Oratorie zur ‚philosophischen’ Redekunst. Wandlungen der deutschen
        Rhetorik in der Frühaufklärung.
       In: Rhetorik. Ein internationales Jahrbuch. Bd. 3 (1983), S. 65-96.    

  -    Erfahrung, Deutung und Darstellung der Natur in der Lyrik der Aufklärung.
       In: Aufklärung. Ein literaturwissenschaftliches Studienbuch. Hrsg. von Hans-Friedrich Wessels.     Königstein 1984, S. 206-244.

  -    Die Suche nach der eigenen Identität. Deutsche Literatur des 16. und 17. Jahrhunderts.
       In: Propyläen Geschichte der Literatur. Bd. 3. Renaissance und Barock 1400-1700. Berlin 1984,     S. 326-369.

  -    Plädoyer für eine philosophische Wissenschaft. Gelehrsamkeitsverständnis und Wissenschaftskanon     in der deutschen Frühaufklärung.
       In: Lessing-Yearbook 16 (1984), S. 125-149.

   -    Ein hartnäckiger Wanderer. Franz Werfel zwischen Judentum und Christenglaube.
         In: Im Zeichen Hiobs. Hrsg. v. G. Grimm und H.-P. Bayerdörfer. Kronberg/Ts. 1985, S. 258-279.

  -    „Ich sehne mich herzlich wieder nach Deutschland“. Lessings Italienreise von 1775.
          In: Lessing Yearbook XVIII (1985), S. 109-120.

  -     „Die Zeit ist vor der Tür..“ Unvorgreifliche Gedanken zur Fremderfahrung barocker Endzeitlitera-
    tur. Vortrag auf dem IVG-Kongreß August 1985 in Göttingen. In: Kontroversen, alte und neue.
    Akten des VII. Internationalen     Germanisten-Kongresses 1985 in Göttingen. Band 7:
     Bildungsexklusivität und volkssprachliche Literatur, Literatur vor Lessing - nur für Experten?
     Tübingen: Niemeyer, 1986, S. 207-215.

  -    Dialektik der Ratlosigkeit. Friedrich Dürrenmatts Apokalypse-Vision „Winterkrieg in Tibet“.
          In: Apokalypse. Weltuntergangsdarstellungen in der modernen Literatur. Hrsg. von G. G. u.a.     Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1986, S. 313-332.

  -    Vom Schulfuchs zum Menschheitslehrer. Zum Wandel des Gelehrtentums zwischen Barock und     Aufklärung.
        In: Über den Prozeß der Aufklärung in Deutschland im 18. Jahrhundert. Personen, Institutionen und
        Medien. Hrsg. v. Hans-Erich Bödeker und Ulrich Herrmann. Veröffentlichungen des Max Planck-
       Instituts für Geschichte. Bd. 85. Göttingen 1987, S. 1-38.

  -    Kapriolen eines Taugenichts. Zur Funktion des Pikarischen in Christian Reuters „Schelmuffsky“.
          In: Der deutsche Schelmenroman im europäischen Kontext. Rezeption, Interpretation,
          Bibliographie. Hrsg. von Gerhart Hoffmeister. Chloe. Beihefte zum Daphnis. Bd. 5. Amsterdam     1987, S. 127-149.

  -    Kunst als Schule der Humanität. Beobachtungen zur Funktion griechischer Plastik in Herders
        Kunst-Philosophie.
        In: Johann Gottfried Herder 1744-1803. Vorträge der 9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts, 21.-23. November 1984 in Saarbrücken. Hrsg. von Gerhard Sauder. Studien zum 18. Jahrhundert, Band 9. Hamburg: Felix Meiner, 1987, S. 352-363.

-    Muttersprache und Realienunterricht. Der pädagogische Realismus als Motor einer Verschiebung im Wissenschaftssystem (Ratke – Andreae – Comenius).
          In: Res Publica Litteraria. Die Institutionen der Gelehrsamkeit in der frühen Neuzeit. Vorträge und
          Referate gehalten anläßlich des 5. Jahrestreffens des Internationalen Arbeitskreises für
          Barockliteratur in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel vom 25.-28. März 1985. Hrsg. von     Sebastian Neumeister und Conrad Wiedemann. Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, Bd.     14. Wolfenbüttel 1987, S. 299-324.

 -    „Die schönste Philosophie“. Zur Philosophie von Johann Gottfried Herders Kunstwahrnehmung im
    Lichte seines Romaufenthaltes.
          In: Rom – Paris – London. Erfahrungen und Selbsterfahrungen deutscher Schriftsteller und
          Künstler in fremden Metropolen. Ein Symposion. Hrsg. von Conrad Wiedemann. (Germanistische     Symposien. Berichtsbände VIII) Stuttgart 1988, S. 231-246.

  -    Im Vorfeld des ‚Sturm und Drang’. Gottfried August Bürgers ‚Lenore’.
          In: Gedichte und Interpretationen. Deutsche Balladen. Hrsg. G. G. Stuttgart: Reclam, 1988, S. 659-
          691.

  -    Martin Opitz (1597-1639).
          In: Deutsche Dichter. Band 2. Stuttgart: Reclam 1989, S. 138-155.

  -    Christian Ludwig Liscow (1701-1760).
          In: Deutsche Dichter. Band 3. Stuttgart: Reclam, 1989, S. 51-59.

  -    Justinus Kerner (1786-1862).
          In: Deutsche Dichter. Band 5. Stuttgart: Reclam, 1989, S. 262-269.

  -    Wilhelm Waiblinger (1804-1830) .
          In: Deutsche Dichter. Band 5. Stuttgart: Reclam, 1989, S. 500-506.
 
  -    Vom poeta doctus zum Volksdichter. Zum Selbstverständnis deutscher Schriftsteller im 18.
         Jahrhundert.
        In: Europäische Aufklärung(en). Hrsg. von Siegfried Jüttner und Jochen Schlobach (Studien zum 18.
          Jahrhundert. Bd. 14). Hamburg 1992, S. 203-217.

  -     Zwischen Beruf und Berufung - Aspekte und Aporien des modernen Dichterbildes.
         In: Metamorphosen des Dichters. Das Selbstverständnis deutscher Schriftsteller von der Aufklärung     bis zur Gegenwart. Frankfurt a. M.: Fischer, 1992, S. 7-15.

   -    Lessing oder Die Freiheit eines unfreien Schriftstellers.
          In: Metamorphosen des Dichters. Frankfurt 1992, S. 50-66.    

  -    „O der Polygraph!“ Satire als Disputationsinstrument in Lessings literaturkritischen Schriften.
          In: Streitkultur. Strategien des Überzeugens im Werk Lessings. Hrsg. von Wolfram Mauser und
     Günter Saße. Tübingen 1993, S. 258-268.

  -    „Nichts als die Wahrheit“. Zu Alfred Anderschs Realismus-Konzept.
          In: literatur für leser 1994, Heft 3, S. 108-118.

  -      „Der Kranz des Patrioten“. Nachahmungspraxis und Originalitätsideal bei Herder.
       In: Lenz-Jahrbuch. Sturm-und-Drang-Studien. Band 4 (1994), S. 101-112.
     Goethezeitportal www.goethezeitportal.de/db/wiss/buerger/grimm_volkspoesie.pdf
     (eingestellt am    .1.2005)

  -    Alfred Andersch: „Der Vater eines Mörders“. Die Maske des Bösen (oder Die Kunst des
       „corriger la fortune“).
          In: Erzählungen des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Reclam 1996, S. 224-251.

  -    Kapriolen eines Taugenichts. Zur Funktion des Pikarischen in Christian Reuters „Schelmuffsky“.
          Überarbeitete Fassung.
         In: Romane des 17. und 18. Jahrhunderts. Stuttgart: Reclam 1996, S. 47-77.

  -    Riccaut de la Marlinière, Glücksritter und Franzos – Die Rezeption einer Lustspielfigur zwischen
    Gallophilie und Gallophobie.
       In: Euphorion 90 (1996), S. 383-394.

  -     „Elektronische Hirne“. Zur literarischen Genese des Androiden. (Ringvorlesung Duisburg
         Sommersemester 1997).
          In: literatur für leser 1998, Heft 2, S. 73-90.
         Goethezeitportal www.goethezeitportal.de/db/wiss/buerger/grimm_volkspoesie.pdf
         (eingestellt am    1.2005)

 -    Botschaften der Einsamkeit – Lessings Briefe aus Wolfenbüttel.
          In: Lessing Yearbook. Jahrbuch XXX (1998), S. 141-149.

 -    Von der Käuflichkeit der Moral. Dürrenmatt, „Der Besuch der alten Dame“, 1956.
    In:  K. M. Bogdal (Hrsg.): (K)ein Kanon. 30 Schulklassiker neu gelesen.
    München: Oldenbourg 2000, S. 144-149.

 -     Michael Richey: Auf das Absterben der Frau Doctorinn Scheidemannen in Hamburg. 1717.
         In: Ein solches Jahrhundert vergisst sich nicht mehr. Lieblingstexte aus dem 18. Jahrhundert.
        München 2000, S. 543-546.  

 -    „Freundliche Blicke“. Topologische Variationen zur ‚Liebesblick’-Metaphorik. In: Christian Kluwe / Jost Schneider (Hrsg.): Humanität in einer pluralistischen Welt? Themengeschichtliche und formanalytische Studien zur deutschsprachigen Literatur. Festschrift für Martin Bollacher. Würzburg 2000, S. 91-111.

 -     „Ansichten vom Niederrhein“. Eine Umfrage unter Schriftstellern der Region. In: Rheinisch. Zum Selbstverständnis einer Region. Hrsg. von Bernd Kortländer und G.G. Stuttgart, Weimar 2001, S. 81-106.
        Auch in: Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 1999-2001. Duisburg 2002, S. 105-133.

  -     Das Prinzip Ordnung und seine Kritiker in westdeutschen Romanen der Nachkriegszeit. In: Hein Hoebink (Hrsg.): Fokus Europa / Focus Europa. Öffentliche Ordnung und innere Sicherheit als Spiegel politischer Kultur in Deutschland und in den Niederlanden nach 1945. Münster, New York, München, Berlin 2001 (Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas. Hrsg. von Horst Lademacher, Bd. 3), S. 135-147, in niederländischer Übersetzung „Het principe orde en de critici daarvan in West-Duitse romans van na de oorlog“, ebd., S. 319-333.

  -     Die Vereinbarkeit des Unvereinbaren. Bürgers Lessing-Rezeption [Tagung Kamenz 1998]
          Internet-Publikation 2001  (Uni-Server; online-Texte
          www.uni-duisburg.de/FB3/GERM/personen/grimm/projekte).
         Printpubliziert in: Werner Jung / Sascha Löwenstein / Thomas Maier / Uwe Werlein (Hg.):
          Wege in und aus der Moderne. Von Jean Paul zu Günter Grass. Bielefeld  2006, S. 141-153.

  -    Marcel Reich-Ranicki und das Wagner-Sonett.
    Internet-Publikation 2001 (Uni-Server; online-Texte
         www.uni-duisburg.de/FB3/GERM/personen/grimm/projekte).

-    Dürrenmatts „Physiker“ – Textreihen und Deutungsansätze. [Ringvorlesung Duisburg WS 2000/2001]
        In: Der Deutschunterricht Jg. LIV (2002), Heft 3, S. 90-95.

  -     Stilideal und Kanonizität. Am Beispiel der Rezeption Christian Hoffmann von Hoffmannswaldaus.
        In: Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000. „Zeitenwende – Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert“. Hrsg. von Peter Wiesinger. Bd. 8. Kanon und Kanonisierung als Probleme der Literaturgeschichtsschreibung. Bern, Berlin u.a. 2003, S. 87-92.

  -        Flanieren im Geiste. Großstadt-Bilder in Wolfgang Koeppens Reiseberichten.
        In: Wolfgang Koeppen-Jahrbuch 2 (2003), S.169-184.

  -     Dichterbilder. Strategien literarischer Selbstinszenierung. 2003. Mit 60 Bildern.
         [früher unter: online-Texte www.uni-duisburg.de/FB3/GERM/personen/grimm/projekte];
        jetzt unter dem Titel „Autorenbilder. Funktionen – Ikonographie – Dichterlesung“ im
        Goethezeitportal, eingestellt am 10.11.2007.

  -     Liebeslyrik früher und heute. Einführung. In: Mitteilungen des Germanistenverbandes Jg. 50 (2003), H. 1, S. 6-14.

  -     Odysseus im Exil. Irrfahrt als Motiv im Werk deutscher Exilautoren (1933-1950). In: Walter Erhart /
        Sigrid Nieberle (Hrsg.): Odysseen 2001. Fahrten – Passagen – Wanderungen. München: Fink-Verlag
         2003, S. 102-118.

  -     Zus. mit Michael Tellbach u. Emely Vogt: Orientalismus in der Literatur des fin de siècle. In: www.germ@nistik2001.de. Vorträge des Erlanger Germanistentags 2000 (September 2001), hrsg. von Hartmut Kugler. Bd. 1. Bielefeld: Aisthesis-Verlag 2003, S. 199-211.

  -     Zwischen Anpassung und Protest. Buchmarkt, Bestseller und Belletristik in den sechziger Jahren. In: Werner Faulstich (Hrsg.): Die Kultur der 60er Jahre. München: Fink-Verlag 2003, S. 95-113.  

  -    Argumentation und Schreibstrategie. Zum Vulkanismus-Diskurs im Werk von Ehrenfried Walther von Tschirnhaus. In: Scientiae et artes. Die Vermittlung alten und neuen Wissens in Literatur, Kunst und Musik. Bd. 1. Hg. Von Barbara Mahlmann-Bauer. Wiesbaden: Harrassowitz 2004, S. 579-592.
              
  -     Einleitung: Zur imagologischen Fragestellung am Beispiel des Niederlande-Bildes in älteren deutschen Lexika. In: Annäherungen. Wahrnehmung der Nachbarschaft in der deutsch-niederländischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Hg. von Wilhelm Amann, G. E. Grimm und Uwe Werlein. Münster 2004, S. 9-24.

  -     „Lieber ein unerträgliches Original als ein glücklicher Nachahmer.“ Bürgers Volkspoesie-Konzept
         und seine Vorbilder.
         In: In dem milden und glücklichen Schwaben und in der Neuen Welt. Beiträge zur Goethezeit.
         Festschrift für Hartmut Fröschle. Hg. von Reinhard Breymayer. Stuttgart: Hans-Dieter Heinz,
        Akademischer Verlag 2004, S. 55-74.
         Goethezeitportal www.goethezeitportal.de/db/wiss/buerger/grimm_volkspoesie.pdf
         (eingestellt am 6.12.2004)

  -     Monster und Galan. Graf Draculas filmische Metamorphosen.
        In: Der fantastische Film. Geschichte und Funktion in der Mediengesellschaft. Hrsg. von Oliver Jahraus und Stefan Neuhaus. Würzburg 2005, S. 41-60. [Tagung Oldenburg, Januar 2004].

  -     „Das Beste in der Erinnerung“. Johann Gottfried Herders Italienbild.
       In: Johann Gottfried Herder. Hrsg. von Martin Keßler und Volker Leppin. Berlin, New York 2005,
         S. 151-177.

  -     Buchmarkt und Literatur der achtziger Jahre.
        In: Werner Faulstich (Hrsg.): Die Kultur der 80er Jahre. München 2005, S. 91-104.
              
  -     Dichterbilder. Strategien literarischer Selbstinszenierung.
        In: Essener Unikate. Berichte aus Forschung und Lehre. Heft 26, (2005), S. 28-33.
    (auch in: www.goethezeitportal.de/fileadmin/PDF/db/wiss/epoche/grimm_dichterbilder.pdf)

 -    „Halb zog sie ihn, halb sank er hin…“ Lektüre im Briefwechsel zwischen Johann Gottfried Herder und Caroline Flachsland.
        In: Geselligkeit und Bibliothek. Lesekultur im 18. Jahrhundert. Hg. von Wolfgang Adam und Markus Fauser in Zusammenarbeit mit Ute Pott. Göttingen 2005, S. 115-133.
          
  -     Antikerezeption am Beispiel anakreontischer Musen-Gedichte.
        In: Anakreontische Aufklärung. Hg. von Manfred Beetz und Hans-Joachim Kertscher. Tübingen 2005 (Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung), S. 33-46.
         
  -     Goethe und das Nibelungenlied. Eine Dokumentation.
        In: www.goethezeitportal.de  (seit 3.5.2006, ständig erweitert und ergänzt)

  -     Früh, wenn Tal, Gebirg und Garten. Goethe und die drei Dornburger Schlösser bei Jena.
        In: www.goethezeitportal.de  (seit 3.5.2006)

  -     Magische Orte. Erinnern als Thema, Motiv und Struktur in lyrischer Dichtung.
         In: Der Deutschunterricht. Jg. LVIII. Heft 2/2006, S. 2-6.

  -     „Schweigend darüber beugen“. Zu Gottfried Benns Vers- und Vortragskunst.
        In: Kopf-Kino. Gegenwartsliteratur und Medien. Festschrift für Volker Wehdeking zum 65.
       Geburtstag. Hg. von Lothar Bluhm und Christine Schmitt. Trier 2006. S. 129-142.  
         
  -     „diese gedichte sind gebrauchsgegenstände“. Zu Hans Magnus Enzensbergers politischer Lyrik.
         In: Benutzte Lyrik. Text + Kritik. Heft 176 (I/07, Januar 2007), S. 105-115.

-    Faust-Opern. Eine Skizze. In: www.goethezeitportal.de  (seit 12.6.2007)

-    Faust-Opern. Auszug in: Ferruccio Busoni. Doktor Faust. Programmbuch der Bayrischen Staatsoper. Redaktion Sophie Becker. München 2008, 181-189.

-    „Ich sehne mich aus Italien…“ Johann Gottfried Herders Italien-Reise als Phänomen
        einer Abgrenzung.
        In: Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses Paris 2005. „Germanistik im
        Konflikt der Kulturen“. Hrsg. von Jean-Marie Valentin unter Mitarbeit von Stéphane Pesnel.
        Bd. 8. Universal-, Global- und Nationalkulturen. Bern 2007, S. 31-38.

-    Alfred Andersch Gedicht „Artikel 3 (3)“ und seine Wirkung in Presse und Rundfunk.
        In: Literatur als Skandal. Fälle – Funktionen – Folgen. Hrsg. von Stefan Neuhaus und Johann Holzner. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2007. S. 458-468. (Vortrag März 2006, Innsbruck)

  -    Die Wandlungen des Liedermachers Franz Josef Degenhardt.
        In: Martin Butler / Frank Erik Pointner (Hrsg.): „Da habt ihr es, das Argument der Straße“.
        Kulturwissenschaftliche Studien zum politischen Lied. Trier: WVT Wissenschaftlicher Verlag 2007,
        S. 17-29. (Vortrag Wolfsburg, Juli 2006, Mülheim)

   -    „Die Macht des Gesanges“. Loreleys Verführungskünste in Opern des 19. Jahrhunderts.
        In: Übergänge. Zwischen Künsten und Kulturen. Internationaler Kongress zum 150. Todesjahr
        von Heinrich Heine und Robert Schumann. Hrsg. von Henriette Herwig, Volker Kalisch, Bernd
        Kortländer, Joseph A. Kruse und Bern Witte. Stuttgart: Metzler 2007, S. 37-54.
        (Vortrag Mai 2006, Düsseldorf Heine-Schumann-Tagung)

-    Christian Wolff und die deutsche Literatur der Frühaufklärung.
        In: Akten des 1. Internationalen Christian-Wolff-Kongresses, Halle (Saale), 4.-8. April 2004. Teil 1.
        Hrsg. von Jürgen Stolzenberg und Oliver-Pierre Rudolph. Hildesheim, Zürich, New York: Olms
        2007, S. 221-245.

-    Die alte Universität Duisburg und ihre Dichter.
        In: Zur Geschichte der Universität Duisburg 1655-1818. Wiss. Kolloquium veranstaltet im Oktober
        2005 anläßlich des 350. Jahrestages der Gründung der alten Duisburger Universität. Hrsg. von
        Dieter Geuenich und Irmgard Hantsche. Duisburg: Mercator 2007 (Duisburger Forschungen, 53.
        Band), S. 173-211. (Vortrag Oktober 2005, Duisburg)

-    „Nichts ist widerlicher als eine sogenannte Dichterlesung.“ Deutsche Autorenlesungen zwischen Marketing und Selbstpräsentation.
        In: Schriftsteller-Inszenierungen. Hrsg. von Gunter E. Grimm / Christian Schärf. Bielefeld: Aisthesis 2008, S. 141-167.

-    Friedrich Dürrenmatts Kriminalroman „Das Versprechen“ und seine Verfilmungen.
        In:  Stefan Neuhaus (Hrsg.): Literatur im Film. Beispiele einer Medienbeziehung. Würzburg: Königshausen & Neumann 2008, S. 157-176. (Vortrag Januar 2007, Innsbruck)

-    Zwischen Authentizität und Fiktion: Der Untergang des Zeppelins „Hindenburg“ und seine
        mediale Inszenierung in Literatur und Film. (Vortrag Juli 2007, Köln)
    In: Inklings. Jahrbuch für Literatur und Ästhetik. Bd. 25 (2007), S. 120-148.

-    Friedrich Dürrenmatts Kriminalromane und ihre Verfilmungen.
        In: Medienkonstellationen. Literatur und Film im Kontext von Moderne und Postmoderne.
        Hrsg. von Volker Wehdeking. Marburg: Tectum 2008, S. 39-59.

-    Siegfried der Deutsche. Zur Konstruktion und Dekonstruktion eines Nationalhelden in Gedichten
        des 19. und 20. Jahrhunderts.
        In: Der Mensch als Konstrukt. Festschrift für Rudolf Drux zum 60. Geburtstag. Hrsg. von  
        R. Füllmann, J. Kreppel, O. Lösing, J. Leiß, D. Haberland, U. Port. Bielefeld: Aisthesis 2008,
        S. 212-229.
 
-    Capricci der Evolution“. Hans Magnus Enzensbergers „Mausoleum. Balladen aus der Geschichte
        des Fortschritts“. In: Die deutsche Ballade im 20. Jahrhundert. Hrsg. von Srdan Bogoslavljević und
        Winfried Woesler. Bern, Berlin u.a. 2009 (= Jahrbuch für Internationale Germanistik. Reihe
        A, Band 93), S. 151-172.
 
-    „Alle Desaster des Fortschritts“. Hans Magnus Enzensberger und die Reflexions-Ballade.
        In: Euphorion 104 (2009), Heft 2, S. 207-233.

-    „hundert kanzwägene ez möhten niht getragen“. Zur Ikonografie des Nibelungenhortes in Kunst
        und Literatur. (Vortrag Oktober 2008 Worms)
        In: Schätze der Erinnerung. Geschichte, Mythos und Literatur in der Überlieferung des
        Nibelungenliedes. Hrsg. von Volker Gallé. Worms: Worms-Verlag 2009, S. 79-116.

-    „Lauter hoffnungslose Fälle“? Zu Hans Magnus Enzensbergers späten Porträtgedichten.
        In: Text + Kritik. Zeitschrift für Literatur. Heft 49. Hans Magnus Enzensberger.
        Dritte Auflage: Neufassung. November 2010. S. 23-38.




V.    Lexikonartikel, Miszellen, größere Rezensionen



  -    73 Lexikonartikel für Meyers Enzyklopädisches Lexikon in 25. Bänden. Bibliographisches Institut,     Mannheim, Zürich, Wien 1971-1979. In überarb. Form auch in: Metzlers Literatur Lexikon.
         Sachwörter zur Weltliteratur. Hrsg. von Günther und Irmgard Schweikle. Stuttgart: Metzler,
          1984; 2. Aufl. 1990;
  -     neu bearbeitet in der 3. Aufl. hrsg. von Dieter Burdorf u.a. Stuttgart 2007.

  -    Rezension von: Eckehart Loerzer, Eheschließung und Werbung in der Kudrun. München 1971.
         In: Zeitschrift für deutsche Philologie 92 (1973), H. 1, S. 131-138.

  -    Literarischer Reiseführer durch die Bundesrepublik Deutschland. Hrsg. von Fred und Gretl
     Oberhauser. Frankfurt a. M. 1974.
     Darin die Kapitel über Heilbronn, S. 125-127; Ludwigsburg, S. 145-147; Stuttgart, S. 170-180.

  -    Zur Entzifferung eines nachgelassenen Gedichtes von Stefan George.
         In: Castrum Peregrini CVII-CIX (1973), S. 174f.

  -    „Spalm“ oder „streben“? Zur Entzifferung von Stefan Georges „Posthumem Gedicht“.
          In: Neue Beiträge zur George-Forschung 2 (1977), S. 7-9.

  -    Rezension von: Wilhelm Voßkamp (Hrsg.), Utopieforschung. 3 Bde. Stuttgart: Metzler, 1983.
         In: Zeitschrift für deutsche Philologie 104 (1985), H. 2, S. 271-278.

  -    Metzler Autorenlexikon. Hrsg. von Bernd Lutz. Stuttgart 1986.
       Artikel  Stefan George, S. 183-186;
             Heinrich Wilhelm von Gerstenberg, S. 190f.;
             Friedrich von Hagedorn, S. 233f.;
             Paul Heyse, S. 280f.;
             Ewald Christian von Kleist, S. 357f.;
             August von Platen, S. 497f.;
             Franz Werfel, S. 631f.;
      
          Ab der zweiten Auflage, Stuttgart 1994, zusätzlich die Artikel:
            
             Christian Ludwig Liscow, S. 556-558;
             Max Dauthendey, S. 143-145.
            
             Ab der dritten Auflage, Stuttgart 2004, die bisherigen Artikel erneuert, zusätzlich der Artikel
             Luise Victorie Adelgunde Gottsched, S. 237-239.
            
  -     Unorthodoxer Dienst am schwäbischen Geist. Der Verlag Jürgen Schweier. Ein Porträt.
        In: Allmende 21/22 (1988), S. 227-232.

  -    Dichterporträts. Bilder und Daten. Hrsg. von F.R. Max, G. Grimm u.a. Stuttgart: Reclam 1992.     Tabellen zu 25 Schriftstellern.

  -    Artikel Deutsche Odendichtung.
        In: Lexikon der deutschsprachigen Literatur. Hrsg. Walter Killy. Bertelsmann Literaturlexikon.
          Band 14. Gütersloh, München 1993, S. 175-179.

  -     Lessings Hamburgische Dramaturgie. In: Kröners Lexikon literaturtheoretischer Werke. Hrsg. Von
    Rolf Günter Renner und Engelbert Habekost. Stuttgart: Kröner 1995, S. 169-171.
     
-     Gottfried August Bürger: Wunderbare Reisen zu Wasser und Lande, Feldzüge und lustige Abentheuer des Freyherrn von Münchhausen [...].
        In: Reclams Romanlexikon. Hrsg. von F.R. Max und Ch. Ruhrberg. Bd. 1. Deutschsprachige Vers-
         und Prosadichtung vom Mittelalter bis zur Klassik. Stuttgart: Reclam 1998, S. 334-338.
    
-     Rezension über Matthias Luserke: Die Bändigung der wilden Seele. Literatur und Leidenschaft in der Aufklärung. Stuttgart, Weimar 1995.
    In:  Das achtzehnte Jahrhundert. Zs. der DGEJ  22 (1998), Heft 2, S. 232-235.

-     Die Niederlande-Rezeption in der deutschen Literatur. Ein Projekt.
        In: Unsere Duisburger Hochschule. Zs. der Duisburger Universitäts-Gesellschaft. Ausgabe 2 / 1998 (50. Jahrgang), S. 47/48.

 -    Justinus Kerner:  Die Reiseschatten.
        In: Reclams Romanlexikon. Hrsg. von F.R. Max und Ch. Ruhrberg. Bd. 2. Von der Romantik bis zum Naturalismus. Stuttgart: Reclam  1999, S. 148-151.

 -    Justinus Kerner:  Das Bilderbuch aus meiner Knabenzeit.
        In: Reclams Romanlexikon. Hrsg. von F.R. Max und Ch. Ruhrberg. Bd. 2. Von der Romantik bis zum Naturalismus. Stuttgart: Reclam  1999, S. 151f.
      
 -    Friedrich Dürrenmatt: Erzählungen und Romane.
          In: Reclams Romanlexikon. Hrsg. Von F.R. Max und Ch. Ruhrberg. Bd. 4
          Stuttgart: Reclam 1999, S. 470-491.

  -     Rezension von „G.A. Bürger und J.W.L. Gleim. Hrsg. von Hans-Joachim Kertscher. Tübingen:
         Niemeyer 1996.“ Internet-Publikation 2001.

  -     „Wahrnehmungen des Nachbarlandes“. Ein Symposion an der Universität Duisburg.
        In: nachbarsprache niederländisch, Jg. 16 (2001), Heft 2, S. 55-57.

  -    Philipp Keller. Zur Einführung. In: JUNI. Magazin für Literatur und Politik. Jahrgang 2002.
          Heft 35/36, S. 161-163.
 
  -     Gehobene Schätze. Wilhelm Heinses Frankfurter Nachlass.
    In: www.iasl.uni-muenchen.de/rezensio/liste/Grimm3446204024_1610.html
    (eingestellt am 12.12.2006)

 -    Kindlers Literatur Lexikon. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. Hrsg. von Heinz Ludwig Arnold.
        Stuttgart, Weimar: Metzler 2009.
        Bd. 5: Friedrich Dürrenmatt: Biogramm (S. 43), Die Panne (S. 47), Stücke und Dramaturgie (S.
        47-51), Der Besuch der alten Dame (S. 51f.), Die Physiker (S. 52f.), Die Erzählungen (S. 53-55).
    
        Bd. 6: Stefan George: Biogramm (S. 182f.), Das lyrische Werk (S. 183-186).

        Bd. 10: Gotthold Ephraim Lessing: Biogramm (S. 52), Jugendlustspiele (S. 52-55), Miss
        Sara Sampson (S. 57f.), Faust-Fragmente (S. 58).

  -     Killy Literatur Lexikon. Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraumes.
         2., vollständig überarbeitete Auflage. Hrsg. von Wilhelm Kühlmann. Berlin, New York:
         de Gruyter 2009.
         Bd. 6: Sarah Kirsch, S. 432-434.

-        Vorwort zu Ralf Reddmann: Leben und Geist. Gottfried Benn im Spannungsfeld von
         Kunstautonomie und Autonomieästhetik. Marburg: Tectum 2009, S. 5-7.
         Bd. 5 der Reihe Literatur und Medien)

-     Vorwort zu Martin Wiegel: Deutscher Rap. Eine Kunstform als Manifestation von Gewalt?
         Marburg: Tectum. 2010, S. 3f.





VI.    Kurz-Rezensionen und Zeitungsartikel



-     Rezensionen in Tageszeitungen (v.a. „Stuttgarter Zeitung“)

-    Ca 120 Rezensionen in der „Germanistik“ (seit 1970)

-    Ca 600 Fernsehkritiken in der „Stuttgarter Zeitung“ (1983 – 2004)




VII.    Feuilletons und Essays in „Stuttgarter Zeitung“, „Neue Züricher Zeitung“ und anderen

         Zeitungen


      -  Ein streitbarer Humanist. Professor Gerhard Storz ist heute 80 Jahre alt.
         Würdigung des früheren Baden-Württembergischen Kultusministers (1978).

      -  Pedanten, Kalmäuser und Scharlatane. Die Gelehrtensatire der Aufklärung (1981).

      -  Gottes flammende Bußprediger. Kometenforschung zwischen Aberglauben und Science Fiction         (1982).

       - Verliebte Blicke. Wandlungen und Variationen eines literarischen Topos (1982).

      - Schulmeisterlicher Humanist. Über Vita und Werk des gelehrten Sattlersohns Jakob Wimpfeling         (1982).

      - Landschaft - erfahren und erfühlt. Die Anfänge neuerer deutscher Naturlyrik im 18. Jahrhundert         (1983).

    -   Ich sehne mich herzlich wieder nach Deutschland. Wie Gotthold Ephraim Lessing im Jahr 1775
       gen Italien reiste (1984).

      -  Zur Wiedereröffnung des Tübinger Hölderlin-Turmes (1985).

      -  Prophet des Weltuntergangs. Michael Stifel: Augustinermönch, Algebraiker, Apokalyptiker            (1985).

      - Graf Dracula - ein moderner Horrormythos. Zur Entstehung und zur filmischen Präsentation des         Vampirthemas (1985).

      -  Meister mit den vielen Namen. Zum 85. Geburtstag von Josef Eberle (1986).

      -  Schauer, Schalk und Glaube. Justinus Kerners Balladendichtung (1986).

      -  Der gute Mensch von Weinsberg. Zum 200. Geburtstag des schwäbischen Musenmannes Justinus         Kerner (1986).

      -  Preisend mit viel schönen Referaten. Eine Feierstunde zum 200. Geburtstag von Justinus Kerner         in Weinsberg (1986).

      -  „Büchermacher im Lande“. Verlagsporträts in der Stuttgarter Zeitung 1986 - 1988 (Porträts
                kleinerer und mittlerer Verlage Baden-Württembergs)

      -  Keine Flucht unter die Glasglocke. Zum Tod des großen Philologen Benno von Wiese (1987).

      -  Bäume, Himmel, Wasser - ist nicht alles wie gemalt? Italien, das Land deutscher Sehnsucht            (1987).

      -  Geheimrat Goethe kam den „6. Dec. 75“. Am Reiseweg: Schloß Kochberg bei Weimar.
         Treffpunkt für Charlotte (1987).

     -  Früh, wenn Tal, Gebirg und Garten. Goethe und die drei Dornburger Schlösser bei Jena (1988).

     -  Auf der Spitze des nackten Reizes. Johann Gottfried Herders italienische Erlebnisse – vor     
        zweihundert Jahren (1988).

      -  Lust an der Logik. Zum 850. Todestag von Petrus Abaelard (1992).    

      -  Philister und Prophet der Freiheit. Erinnerung an Georg Herwegh, den Dichter des Vormärz           (1992)

      -  Das Faktotum der Musen. Zum 200. Geburtstag des Schriftstellers und Volkserziehers
         Gustav Schwab (1992)

      -  Roms Nachlaßverwalter. Zum 1500. Todestag Odowakars. (1993)

      -  Friedrich Dürrenmatts Erzählung „Winterkrieg in Tibet“ (Neue Zürcher Zeitung 1994)

      -  Gottfried August Bürger. Der Dschingis-Khan der Ballade (1994)

      -  Vorstellung des DFG-Projekts „Niederlande-Bild und Niederlande-Rezeption in der deutschen
     Literatur 1800-1945“

      -  Von menschlichen Maschinen. Androiden in Geschichte und Literatur. (2002, Uni-Server)

      -  Monster und Galan. Graf Draculas filmische Physiognomien. (2002, online-Publikationen)

      -  Von der Kunst zum Leben. Zum Paradigmenwandel in der deutschen Italienwahrnehmung
         des 18. Jahrhunderts. Lessing – Herder – Heinse – Seume (Vortrag Juni 2003, Duisburg, online-Texte)







VIII.    Internet-Pubikationen (Universitäts-Server/Universitätsbibliothek: 36 Elektronische Texte)



1.    Schriftsteller am Niederrhein. Adressen- und Publikationsverzeichnis
         Internet: www.uni-duisburg.de/Institute/InKuR/grimm/start.htm
         Seit Juli 2000, laufend ergänzt; 2001 eingestellt.

2.      Rezension des Buches „Literaturforschung heute“. Hrsg. von Eckart Goebel und Wolfgang Klein. –
        Berlin: Akad.-Verl., 1999. XVII, 329 S.; Ill... (Literaturforschung) ISBN 3-05-003328-2; ca. DM 98.00  (Abdruck: Germanistik 41 (2000) Heft 3/4, Nr. 4686, S. 768).

3.      Rezension Sammelband-Gleim-Bürger

4.     „Elektronische Hirne“. Zur literarischen Genese des Androiden.  
        In: literatur für leser 1998, Heft 2, S. 73-90.
        Um die nichtberücksichtigten Nachträge und Verbesserungen ergänzte Ausgabe.

5.     Marcel Reich-Ranicki und das Wagner-Sonett. Original-Beitrag. Oktober 2001.

6.     Dichter-Bilder. Strategien literarischer Selbstinszenierung. 2003.

7.     Im Rahmen des Internet-Projekts „Nibelungenrezeption“ zahlreiche Artikel
        (Dahn, Füssli, Geibel, Miegel, Münchhausen, Rückert, Simrock, Tieck, Uhland)



IX.    Online-Texte



    36 Texte auf:
         Elektronische Texte der Elektronischen Datenbank der Universitätsbibliothek Duisburg-Essen:
         www.uni-duisburg-essen.de
 

    Zirka 25 wiss. Aufsätze und Feuilletons auf:
        Goethezeitportal www.goethezeitportal.de




X.    Internet-Projekte



1.     Stefan George: Das Gesamtwerk.
        Internetadresse: www.uni-duisburg.de/FB3/GERM/projekte/projgrimm/george

2.      Nibelungen-Rezeption
         Internetadresse: www.uni-duisburg.de/FB3/GERM/projekte/projgrimm/nilied und
         www.nibelungenrezeption.de

3.     Dichterbilder. Strategien der Selbstinszenierung deutscher Schriftsteller
        Internetadresse: www.uni-duisburg.de/FB3/GERM/personen/grimm/Dichterbild.pdf
        und im Rahmen des Goethezeitportals (www.goethezeitportal.de);

4.    Goethe in Nachschlagewerken (Lexika und Literaturgeschichten)
    In: Goethezeitportal (www.goethezeitportal.de)

5.    Deutsche Italienlyrik der Goethezeit. In: Goethezeitportal. Eingestellt Juni 2009.
        www.goethezeitportal.de/index.php

6.    Goethe im Gedicht (Poetische Goetherezeption).
    In: Goethezeitportal (www.goethezeitportal.de)
 7.    Goethemuseum Düsseldorf. Erfassung und Bearbeitung des Archivmaterials
        (www.goethezeitportal.de)





XI.     Herausgeberschaft literaturwissenschaftlicher Reihen




1.    Literatur-Kabinett. Deutsche Literatur in Reprints.
        Wilhelm Fink-Verlag München

         1.   Niclas Ulenhart: Historia von Isaac Winckelfelder und Jobst von der Schneid
         2.   Georg Greflinger: Der Deutschen Dreyßig-Jähriger Krieg



2.    Arbeitsbücher zur Literaturgeschichte

     C. H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München.
     Seit 1975 Herausgeberschaft zusammen mit Wilfried Barner, Hans Werner Ludwig (Anglistik) und
     Siegfried Jüttner (Romanistik).
     

        1.      Lessing (1. Aufl. 1975; 6. Aufl. 1997)
        2.      Heine
        3.      Grimmelshausen
        4.      Gerhart Hauptmann
        5.      Brecht
        6.      Thomas Mann 2. Aufl., 3. Aufl.         7.      Hartmann von Aue 2. Aufl.
        8.      E.T.A. Hoffmann
        9.      Nibelungenlied 2. Aufl.
      10.      Der deutsche Bildungsroman    
      11.      Das deutsche Volksstück
      12.      Satire im 16. Jahrhundert
      13.      Erzählliteratur der frühen Nachkriegszeit 1945-1952
      14.      Charles Dickens                
      15.      Cervantes
      16.      Swift    
      17.      Frühromantik
      18.      Christoph Martin Wieland  
      19.      James Joyce  
      20.      Walther von der Vogelweide
      21.    Goethes „Faust“ 2. Aufl.
      22.    Sturm und Drang, 2. Aufl.
      23.    Schriftstellerinnen der Romantik
      24.    Schiller    
      25.    Bertolt Brecht. Neuausgabe
      26.    Thomas Bernhard


      

3.   Einführungen Germanistik: Literaturwissenschaft.

       Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt.
       Seit 2000 Herausgeber (zusammen mit Klaus-Michael Bogdal)

       Bisher erschienen:

      1.   Kulturwissenschaften, 4. Aufl.
      2.   Literaturtheorien, 5. Aufl.
      3.   Roman-Analyse, 2. Aufl.
      4.   Bürgerliches Trauerspiel und soziales Drama
      5.   Romantik 3. Aufl.
      6.   Vormärz
      7.   Expressionismus
      8.   Jahrhundertwende
            9.   Bürgerlicher Realismus
         10.   Gegenwartsliteratur
         11.   Aufklärung
         12.   Bildungsroman
        13.   Filmanalyse
         14.   Komödie
        15.   Hartmann von Aue      
        16.   Naturalismus
        17.   Theaterwissenschaft  
        18.   Walther von der Vogelweide
        19.   Arbeitstechniken Germanistische Literaturwissenschaft
        20.   Literatur der Weimarer Republik
        21.   Sturm und Drang und Weimarer Klassik
        22.   Franz Kafka
        23.   Dramen-Analyse
        24.   Georg Büchner   
        25.   Minnesang
        26.   Deutsche Literatur des Mittelalters
        27.   Friedrich Schiller
        28.   Novelle
        29.   Literatur der Neuen Sachlichkeit
        30.   Heinrich Heine      
        31.   Lyrikanalyse
        32.   Nibelungenlied
        33.   Kurzprosa des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
        34.   Literaturbetrieb i.V.
        35.   Lessing i. V.





4.   Goethezeit-Portal  

      Internet-Datei (www.goethezeitportal.de)
      Seit November 2005 Mitherausgeber zusammen mit Georg Jäger, Martin Huber und Danica Krunic.
      Dort zahlreiche Projekte:

        - Goethes Leben und Werk in Nachschlagewerken
        - Goethe-Rezeption in deutschen Literaturgeschichten
    - Deutsche Italiengedichte
    - Dichterbilder / Schriftstellerinszenierungen
    - Rezeption des Nibelungenstoffs in der Goethezeit
    - Erfassung von Archivmaterialien des Goethemuseums Düsseldorf



5.   Nibelungenrezeption

      Internetdatei. Herausgeber zusammen mit Uwe Werlein M.A.
      Internet-Datei zur Erfassung der Rezeption des Nibelungenstoffs in Kunst, Literatur, Wissenschaft und Populärkultur. Hier v. a. Betreuung der Sektionen Literatur, Musik und Wissenschaft. Zusammenarbeit mit dem Nibelungenmuseum in Xanten u.a. Institutionen.
      Adresse: www.nibelungenrezeption.de
 
      - Dokumentationen zu Kunst, Musik, Film, Trivialkultur
      - Dichterische Texte (Epik, Dramatik, Lyrik)
      - Wissenschaftliche Beiträge
      - Bibliographien


6.   Literatur und Medien.
      
      Reihe für Dissertationen, Magister- und Diplom-Arbeiten. Tectum-Verlag Marburg.
      Seit 2008 Herausgeber zusammen mit Volker Wehdeking und Rolf Parr (seit 2011)
      Bd. 4: Ralf Reddmann: Leben und Geist.
      Bd. 5: Martin Wiegel: Deutscher Rap.



7.   Literatur kompakt. Tectum-Verlag Marburg.
      Hrsg. von Gunter E. Grimm
     
       Im Herbst 2011 erscheinen

      1.    Heinrich Heine
      2.    Theodor Fontane

      20 Bände in Planung






Das Fach- und Kulturportal der Goethezeit