goethe

Goethe, Schiller und die Goethezeit auf Google+

Faltblätter der Austellungen

Blatt 80: Hermann und Dorothea

 

Die Ausstellung „Hermann und Dorothea“ widmet sich Goethes Hexameter-Dichtung, die zum kanonischen Vorbild der modernen deutschen Idylle geworden ist.

 

Hermann und Dorothea; Hexameter; Idylle; Franz Ludwig Catel; Friedrich Schlegel; Mme. De Staël; Bitaubé; Boulard; X. Marmier; Holcroft; Mellish; Sjoström; Jagemann; Barbieri; Tag- und Jahreshefte; Karl August Varnhagen von Ense; Johann Peter Eckermann; Französische Revolution; Jeremias Gotthelf; Erlebnisse eines Schuldenbauers; Gottfried Keller; Ästhetik; Georg Wilhelm Friedrich Hegel; Odyssee; Altes Testament; Frankfurter Gelehrten Anzeigen; Salomon Geßner; Horaz

Sturm und Drang; Das hölzerne Bein; Wilhelm Tischbeins Idyllen; Torquato Tasso; Luise; Johann Heinrich Voss; Jean-Jacques Rousseau; Werther; Faust II; Wilhelm Meisters Lehrjahre; Alexis und Dora; Friedrich Schiller; Johann Heinrich Voß; Künstlers Morgenlied; Teutscher Merkur; Der Brautabend; Dichtung und Wahrheit; Der Westöstliche Divan; Das Hohe Lied; Buch Ruth; Straßburg; Johann Wilhelm Ludwig Gleim; Nausikaa; Ilias; Friedrich August Wolf; Prolegomena ad Homerum; Christian Gottfried; Körner; Salzburger Protestanten; Carl Rahl; Johann Gauermann; Prüfung; Werbung; Verlobung; Campagne in Frankreich; Niederlage von Valmy; Flüchtlingsproblem; Reise der Söhne Megaprazons; Revolutions-Almanach; Herodot; Perserkriege; Heinrich Meyer; Johann Friedrich Unger; Friedrich Vieweg; Wilhelm von Humboldt; Johann Friedrich Cotta; Hausbuch; Ritterdramatik; Götz von Berlichingen; Briefroman; Werther

Zum Vergrößern der Ansichten, klicken Sie bitte auf die einzelnen Bilder!







Übersicht Faltblätter

 

Das Fach- und Kulturportal der Goethezeit