goethe

Goethe, Schiller und die Goethezeit auf Google+

Faltblätter der Austellungen

Blatt 47: Friedrich Christian Reinermann (1764-1835). Maler – Zeichner – Radierer

Die Ausstellung „Friedrich Christian Reinermann (1764-1835). Maler – Zeichner – Radierer“ gibt Einblick in die künstlerische Entwicklung Friedrich Christian Reinermanns zu einem repräsentativen Landschaftsmaler der Goethe-Zeit.

Friedrich Christian Reinermann; Maler; Zeichner; Radierer; Zeichnung; Radierung; Landschaftsmaler; Landschaftsmalerei; Goethe-Zeit; Goethezeit; Philipp Reinermann; Goethe in Italien; Städtische Sammlungen Wetzlar; Frankfurter Malerschule; Georg Melchior Kraus; Christoph Heinrich Kniep; Johann Heinrich Wilhelm Tischbein; Jacob Philipp Hackert; Goethe; Romantik; Dresdener Malerschule; Weimarer Malerschule; Realismus; Johann Andreas Benjamin Nothnagel; Schloß zu Weilburg; Schloss zu Weilburg; Gemäldegalerie Kassel; Louis Ducros; Helene Waldschmidt; Christian von Mechel; Anna Margaretha Hollerbach; Kunstgeschichte; Carl Theodor von Dahlberg; Friedrich Wilhelm III.; Frankfurter Kunstschule; Heiliges Römisches Reich Deutscher Nationen; Johann Kaspar Lavater; Physiognomische Fragmente; Holländermode; Insel Mainau; Ölgemälde; Kaskaden von Tivoli; Italienische Reise; Joseph Anton Koch; Wiener Kongreß; Sepiatuschzeichnung; Reichenbachfälle bei Bern; Rhônegletscher; Wittgenstein und Laasphe; Lahnansichten; Aquarell

Zum Vergrößern der Ansichten, klicken Sie bitte auf die einzelnen Bilder!

 





Übersicht Faltblätter

 

Das Fach- und Kulturportal der Goethezeit