goethe

Goethe, Schiller und die Goethezeit auf Google+

Faltblätter der Ausstellungen

Blatt 10: Spiele und Spielen um 1800

Die Ausstellung „Spiele und Spielen um 1800“ zeigt Kinderspielzeug als kulturhistorisches Zeugnis des Alltags um 1800 und gibt Einblick in die museumspädagogische Arbeit des Literaturmuseums.

Spiel; Spielzeug; Museumspädagogik; Kinderspielzeug; Funktionsspiel; Fiktionsspiel; RollenspielL; Konstruktionsspiel; Geschichte des Spielzeugs; Deutscher Kinderschutzbund; Didaktik; Seniorenprogramm; Faust; Puppenspiel; Silhouette; Scherenschnitt; Illustration; Mode; Kostüm; Fest; Spielbuch; Bastelbuch; Friedrich Schiller; Ästhetische Erziehung; John Locke; Jean-Jacques Rousseau; Friedrich Fröbel; Johan Huizinga; Friedrich Justin Bertuch; Weimar; Bilderbuch für Kinder; Altonaer Museum Hamburg; Bayerisches Nationalmuseum München; Musikinstrumentensammlung des Münchner Stadtmuseums; Museum für Kunst und Kulturgeschichte Hansestadt Lübeck; Niederrhein-Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte Kevelaer; Westfälisches Landesmuseum Münster; Berchtesgadener Hochzeitskutsche; Puppenstube; Puppenhaus; Schaukelpferd; Guckkastenbild; Bilderbogen; Ausschneidebogen; Papiertheater; Handpuppenspiel; Gesellschaftsspiel; Schach; Domino; Murmelturm; Gänsespielen; Kinderszene; Kinderbildnis; Spielzeugsoldat; Federspiel

Zum Vergrößern der Ansichten, klicken Sie bitte auf die einzelnen Bilder!

 





Übersicht Faltblätter

 

Das Fach- und Kulturportal der Goethezeit